Art Inspektionsübung
Beginn Dienstag - 10.10.2017 - 19:00Uhr
Ende Dienstag - 10.10.2017 - 21:30Uhr
Stärke 16
Fahrzeuge TLFA 3000, LFA-B, MTF
Weitere Kräfte FF Wachtberg

Die Inspektion des Unterabschnittes Behamberg fand dieses Jahr am Dienstag, den 10.10.2017, statt.

Heuer wurden die Themen wasserführende Amaturen, Tragkraftspritze, Strahlrohre, Schutzbekleidung und die Verwaltung inspiziert. Nach Einsicht aller Prüfblätter und Dokumente wurde von den Feuerwehren Behamberg und Wachtberg eine Einsatzübung am Daxberg durchgeführt. Übungsannahme war ein Vollbrand des Kindergarten Daxberg mit 2 vermissten Personen in der nebenstehenden Tiefgarage. Tank Behamberg und Rüstlösch Wachtberg begannen sofort mit der Suche der vermissten Personen unter Atemschutz. Mithilfe der eingesetzten Wärmebildkamera´s konnten diese rasch gefunden werden. Währenddessen stellte Pumpe Behamberg die Wasserversorgung von der Saugstelle Sportplatz Behamberg mittels der Tragkraftspritze her. Pumpe Wachtberg errichtete eine Zubringeleitung von einem weiteren Hydranten. Gegen 20:30 wurde vom Einsatzleiter Brandaus gemeldet und alle Kräfte konnten zur Nachbesprechung ins Feuerwehrhaus Behamberg einrücken.

Das Inspektionsorgan HBI Stellenberger Christian von der Feuerwehr Rems resümierte die Übung mit sauberen, sicheren und schnellen Handgriffen.

 

Bilder zur Übung:

×

 

 

facebook