Am Samstag, den 2. September 2017, fand der 21. Landeswasserdienstleistungsbewerb in Unzmarkt in der Steiermark statt.

Wieder war die Gebirgsmarine Behamberg mit von der Partie. Diesmal unter sehr "regnerischen" Bedingungen.

 

Die Kameraden Franz Wimmer  und Klaus Pferzinger konnten wieder ein gutes Ergebnis nach Hause bringen. 

In der Disziplin "Bronze mit Alterspunkten" belegten die beiden den sehr guten 3. Platz in der Gästewertung.

Für Kamerad Klaus Pferzinger war es zudem das erste mal ein Bewerb in der Steiermark,

bei dem er das "Wasserdienstleistungsabzeichen in Bronze" erfolgreich absolvierte.

 

Das erfolgreiche Wochenende wurde noch mit einem sehr guten 9. Platz von Franz Wimmer in der Disziplin "Zillen Einer Meister" abgerundet.

Somit ist die heurige Saison mit sehr guten Ergebnissen zu Ende gegangen.

 

In der Qualifikation zum Bundeswasserdienstleistungsbewerb 2019 in Linz liegen die beiden,

nach ihrem guten abschneiden beim NÖ Landeswasserdienstleistungsbewerb am 25.08.2017 weiterhin gut im Rennen.

 

Die beiden hoffen das sie im nächsten Jahr wieder bei diesen Ergebnissen anschließen können.

 

Wir gratulieren sehr herzlich zu diesen Leistungen!!