Im Rahmen der Ferienspiele bestand wieder für zahlreiche Kinder die Möglichkeit, einen Nachmittag bei der Feuerwehr zu verbringen. Die Mitglieder der Feuerwehren Behamberg und Wachtberg hatten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Dabei konnten die Kinder bei diversen Geschicklichkeitsspielen einige Geräte der Feuerwehr kennenlernen und gleich selbst bedienen.

Zum Beispiel mussten mehrere Flaschen aus verschiedenen Entfernungen mit einem Strahlrohr von einer Bank gespritzt werden oder ein Tennisball mit dem schweren hydraulischen Spreizer vorsichtig und ohne hinunterfallen von einem zum nächsten Ablageplatz bewegt werden. Weiters durften die Kinder hautnah einen Durchgang auf der Bewerbsbahn der Feuerwehrjugend erleben. Nach kurzer Einschulung klappte das schon ganz gut. Auch eine Rundfahrt im Tanklöschfahrzeug durfte nicht fehlen.

Gegen Ende des Feuerwehrnachmittags folgte dann noch eine Feuerlöschervorführung.

 

Wir hoffen es war spannend, lustig und lehrreich.

Vielleicht sehen wir ja den/die eine(n) oder andere(n) dämnächst bei unserer Feuerwehrjugend!!