Art Brandeinsatz
Alarmierung Sonntag - 08.08.2021 - 21:08Uhr
Einsatzende Sonntag - 08.08.2021 - 23:45Uhr
Stärke 22
Fahrzeuge TLFA3000, LFA-B, MTF
Weitere Kräfte FF Wachtberg, FF Stadt Sankt Valentin, FF Kürnberg, FF Kleinraming, FF Ebersegg, RK Steyr, Polizei Haidershofen

Noch während des Unwettereinsatzes (Bericht & Fotos T1 Unwettereinsatz Schachnersiedlung) wurden wir über Funk von der Bereichsalarmzentrale Amstetten über einen B3 Wohnhausbrand in der Putznsiedlung informiert. Unverzüglich machten wir uns mit fünf weiteren Feuerwehren auf den Weg zum Einsatzort. Aufgrund unseres laufenden Einsatzes erreichten wir nur nach wenigen Minuten die Einsatzstelle.

Bei einem Wohnhaus qualmte es bei der Fassade und der Untersicht heraus. Der Einsatzleiter schickte einen Atemschutztrupp zum Öffnen der Fassade auf die Leiter, da die Brandstelle nicht eindeutig erkennbar war. Steig Sankt Valentin der bereits auf Anfahrt zu unserem anderen Einsatz war erreichte auch binnen wenigen Minuten den Einsatzort und konnte sich sofort positionieren und die Lage von der Luft aus am Dach erkunden.

Mit weiteren Atemschutztrupps konnte der Brand lokalisiert werden und nach cirka 2 Sunden konnte vom Einsatzleiter "Brand aus" gegeben werden. Um die Wasserversorgung aufrecht zu erhalten wurde eine Relaisleitung von den weiteren Feuerwehren vom Ramingbach aus errichtet. Das Rote Kreuz Steyr sowie der Bezirkseinsatzleiter Rettung Amstetten versorgten die Hausbesitzer. Gott sei Dank wurde niemand verletzt und befand sich keiner mehr im Haus, sodass der Einsatz für die Rettung nicht mehr erforderlich war.

Vielen Dank an die alarmierten Einsatzkräfte für die gute und rasche Zusammenarbeit! Nur so konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Nach den Aufräumarbeiten am Einsatzort und anschließender Aufbereitung der Fahrzeuge&Gerätschaften konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. 

Bilder zum Einsatz: