Art Brandeinsatz
Alarmierung Samstag - 24.07.2021 - 19:56Uhr
Einsatzende Samstag - 24.07.2021 - 21:00Uhr
Stärke 13
Fahrzeuge TLFA3000, MTF
Weitere Kräfte FF Oberdambach, FF Garsten, FF Wolfern, LZ 4 Christkindl, FF St. Ulrich, FF Hilbern, FF Laussa, FF Dietach, LZ 1 Innere Stadt, FF Aschach/Steyr, FF Neuzeug-Sierninghofen, FF Schattleiten, FF Saass, FF Ebersegg, FF Sand, FF Losenstein, FF Reitnerberg-Mühlbachgraben, FF Mitteregg-Haagen, FF Ternberg, FF Schwaming, TZ Steyr, RK Steyr, Polizei Garsten

Am Samstag, 24.07.2021, kurz nach 14:00 Uhr kam es zu einem Bauernhof Brand in Mühlbach (Oberdambach) in unserem Nachbarbundesland Oberösterreich. Nach dem Eintreffen der ersten Feuerwehren stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Es wurde die höchste Alarmstufe 3 ausgerufen.

Kurz vor 16:00Uhr wurden wir zum Einsatzort nachalarmiert, da für die anstrengenden Löscharbeiten bei hohen Außentemperaturen weitere Atemschutzträger notwendig waren. Wir rückten mit unserem Tanklöschfahrzeug und Mannschaftstrannsportwagen zum Einsatz aus. Im Laufe des Einsatzes unterstütze ein Atemschutztrupp die Löscharbeiten und ein weiterer stand in Bereitschaft.

Insgesamt standen 21 Feuerwehren im Einsatz. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Nachtstunden. Nach dem Einsatz unserer Atemschutztrupps konnten wir wieder vom Einsatzort abrücken.

Schön zu sehen war, dass die Zusammenarbeit trotz der bundesländerübergreifenden Feuerwehren perfekt funktionierte.

Den Betroffenen wünschen wir viel Kraft für die kommende Zeit!

Bilder zum Einsatz: