Art Technischer Einsatz
Alarmierung Mittwoch - 12.12.2018 - 18:49Uhr
Einsatzende Mittwoch - 12.12.2018 - 21:30Uhr
Stärke 15
Fahrzeuge TLFA, LFA-B, MTF
Weitere Kräfte FF Wachtberg, RK Steyr

Heftiger Schneefall führte heute Abend in Ramingdorf (Behamberg) zu einem Unfall und zahlreichen Verkehrsbehinderungen.

Um 18:49Uhr wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Wachtberg zu einer Menschenrettung alarmiert. Da sich einige Feuerwehrmitglieder gerade im Feuerwehrhaus befanden, konnte unser LFA-B (Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung) unverzüglich zum Einsatz ausrücken. Nachdem Eintreffen an der Unfallstelle wurde eine erste Erkundung durchgeführt:

Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen und in Seitenlage in einen Graben gerutscht. Die noch im Fahrzeug eingeschlossene Fahrerin wurde bereits von einem Ersthelfer betreut, konnte sich aber nicht selbst befreien. Bis zum Eintreffen der Rettung aus Steyr wurde die Betreuung von uns fortgesetzt. Nach Absprache mit dem eingetroffenen Notarzt bereiteten die Kräfte der Feuerwehren Behamberg und Wachtberg anschließend die Rettung der Patientin mittels Spineboard über das Heck des Fahrzeugs vor. Die Lenkerin wurde schließlich ins LKH Steyr gebracht.

In Absprache mit der Feuerwehr Wachtberg konnten wir danach wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Der nächste Einsatz ließ allerdings nicht lange auf sich warten... Schon auf der Rückfahrt zum Feuerwehrhaus mussten mehrere hängengebliebene Fahrzeuge bei der Weiterfahrt unterstützt werden. Kurz nach der Rückkehr ins Feuerwehrhaus wurden wir dann nochmals nach Steinbach gerufen. Dort waren aufgrund des Schneechaos ebenfalls mehrere PKWs und LKWs hängengeblieben. Bis zum Eintreffen der Räumfahrzeuge wurden dort beide Fahrspuren abgesichert.

Bilder zum Einsatz: